Home Über Rico Nebenwirkungen Video's Ihre Geschichte Links

 

       

 

 

www.istbravectosicher.de

 

In Erinnerung an Rico und alle anderen Hunde, die es nicht überlebt haben ...

 

 

Ist „Bravecto“ ein sicheres Mittel, um es gegen Zecken und Flöhe einzusetzen?

Nein, absolut nicht! Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich sagen, dass es sicher ist, auch für schwangere Hündinnen (das ist, was uns gesagt wurde). Aber die Wahrheit ist eine ganz andere. Weltweit wird von vielen schweren Nebenwirkungen bei Hunden berichtet, die Bravecto bekommen haben. (einschließlich dem Tod von Hunden, so wie es mit meinem Hund geschehen ist). Und nicht eine dieser schweren Nebenwirkungen ist auf dem Beipackzettel von "Bravecto" aufgeführt . Unsere Hunde werden dementsprechend scheinbar nur als Versuchskaninchen benutzt.

.

 

.

 

 

 

.

  Mein Hund "Rico": Rico war ein gesunder, lebendiger Hund, der das Leben genossen hat. Um ihn vor der Gefahr von Zeckenbissen zu schützen, gaben wir ihm auf Anraten unseres Tierarztes „Bravecto“ (produziert von MSD / Merck). Wir vertrauten (leider) ganz auf den Rat von unserem Tierarzt, dass es eine sichere Sache ist, so dass wir ihm die „ Tasty“ Kautablette gaben.
Doch statt ihn zu schützen, vergiftete der Wirkstoff Fluralaner seinen Körper, und das kostete ihn innerhalb von 4 Wochen das Leben ! Und das ist auch mit vielen anderen Hunden passiert .

Unterstützen Sie daher die Englische, Holländische, Deutsche und Franzözische Petition unten, um zu verhindern, das mehr Hunde opfer werden von das giftige Insektizid BRAVECTO getötet werden und MSD dieses Mittel vom Markt nimmt. Das sollte wirklich aufhören !!

 

Englische Petition   Deutsche Petition   Holländische Petition   Franzözische Petition

 
 

 

sitemap  |  impressum  |  © www.istbravectosicher.de   |   webdesign: Br@m